Vita

Rechtsanwältin Maria Laule

Gerne möchte ich mich Ihnen als Rechtsanwältin und Berufsbetreuerin kurz vorstellen:

Mein Name ist Maria Laule. Ich bin 1973 in Berlin geboren und auch aufgewachsen, verheiratet und habe zwei Kinder. Seit dem 22.11.2006 bin ich als Rechtsanwältin beim Landgericht zugelassen und seither als selbständige Einzelanwältin tätig.

Mein Interessenschwerpunkte liegen im WEG- und Mietrecht, Straßenverkehrs – und Ordnungswidrigkeitenrecht, Testamentsvollstreckungs- sowie im Betreuungsrecht. Denn gerade hier erwarteten mich stets interessante, herausfordernde und soziale Aufgaben, welchen ich mich nicht nur mit meinen theoretischen und praktischen Rechtskenntnissen sondern auch mit meinen kreativen und kommunikativen Fähigkeiten gerne widme.

Als Einzelanwältin bin ich gewohnt, verantwortungsbewusst und strukturiert die Probleme meiner Mandanten in ihrem Interesse zu lösen. Gerne können Sie sich in einem persönlichen Gespräch von meinem Engagement, meinen fachlichen und persönlichen Fähigkeiten und meiner Einsatzbereitschaft überzeugen.

 

Mein beruflicher Werdegang in Kürze:

  • 01.01.2007 bis heute: selbständige Rechtsanwältin und Berufsbetreuerin
  • November 2006: Zulassung zur Rechtsanwaltschaft
  • August 2006: 2. Staatsexamen
  • ab Februar 2003: Referendariat im Kammergerichtsbezirk Berlin
  • März 2001: 1. Staatsexamen
  • 10/1993 – 12/1998: Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • 08/1980 – 06/1993: Besuch der Menzel-Oberschule in Berlin (Gymnasium), Abitur

Zusätzliches:

  • 2006 – 2008: freie juristische Tätigkeit in der Kanzlei Rechtsanwalt Ayhan Halat, Berlin
  • 2001 – 2004: freie juristische Tätigkeit in der Kanzlei Rechtsanwalt Ulf Andreas Weber, Berlin
  • 1993 – 2000: studentische Hilfskraft in der Lungenfacharztpraxis Dr. Porsche / Laule-Peschel, Berlin
  • 1996/1997: studienbegleitende Praktika in der Kanzlei Rechtsanwalt Bodo Mier, Berlin